MAXIMILIAN UND ANDREAS WINDORFER GBR

 
Facebook
Besuchen Sie uns!

Am Liegbach 5a
D-94089 Neureichenau

Hauptstraße 22
D-94118 Jandelsbrunn

+49 (0) 8583 2577
info@physiotherapie-windorfer.de

Osteopathie

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine Naturmedizin, die seit mehr als 130 Jahren erfolgreich praktiziert wird.

Grundlagen und Prinzipien der Osteopathie:

  • Die Anordnung und Funktion des Gewebes bedingen sich auf allen Ebenen des Körpers gegenseitig.

  • Unser Organismus besitzt selbstregulierende Prozesse und die natürliche Fähigkeit zur Selbstheilung.

  • Der Mensch bildet eine bewegliche funktionelle Einheit, dessen Wohlbefinden durch Körper, Geist und Seele beeinflusst wird.

Die ganzheitliche Betrachtung der Menschen spielt hier eine entscheidende Rolle. Alle körperlichen Strukturen, Systeme und Körperflüssigkeiten beeinflussen sich gegenseitig, um ein Gleichgewicht zu bilden. Die Behandlungsmethoden helfen dem Körper sich von Verschiebungen, Störungen und Desorganisationen zu erholen.

In dieser Form der Therapie wird der Mensch als Ganzes betrachtet. Symptome und Erkrankungen werden vorerst in den Hintergrund gestellt. Eine ausführliche Diagnose und umfassende strukturelle sowie funktionelle Untersuchung ebnen den Weg einer Ganzheitlichen Behandlung.

Anwendungsgebiete der Osteopathie:

  • Schmerzen (z. B. Rücken-, Nacken – oder Sehnenschmerzen)

  • Bewegungseinschränkungen

  • Verdauungsbeschwerden

  • Müdigkeitssyndrom

  • Tinnitus

  • Fibromyalgie (schmerzhafte Erkrankung der Muskulatur)

  • Kopfschmerz

  • Sodbrennen

  • Migräne

  • Blähbauch

  • Schwindel

Bei Säuglingen und Kindern:

  • Aufmerksamkeitsdefizite

  • Entwicklungsstörungen

  • Immundefizite

  • KiSS-Syndrom (kopfgelenk-induzierte Symmetriestörung. Dabei handelt es sich um eine weitgreifende Diagnose im Bereich von Anpassungsstörungen und Asymmetrien bei Neugeborenen und Säuglingen)

  • Saug- und Stillprobleme

  • Schädel- und Gesichtsasymmetrien

  • Schlafstörungen

  • „Schreikinder“

  • Skoliose (Seitenverbiegung der Wirbelsäule)